goldgesicht Ferber-Schacht +Rösche
Wein Signe
33-Rautenkranz-Zeche (69)

Rösche

Bevor A.v Humboldt nach Goldkronach kam versuchte es schon ein preußischer Beamter  und trieb den nach ihm benannten Ferberschacht
Ferber vermutete , daß die Störungen sich hier kreuzen und an dieser Stelle mehr Gold zu gewinnen sei
aber wie am Schmutzler veränderte sich das Gestein, es gab viel Guarz mit Pyrit jedoch wurde das Schlegeln immer schwieriger
selbst das Feuersetzen half nicht
Humboldt untersuchte den Ort und ließ davon ab hier weiterzuarbeiten

Ferber-Schacht-(8)
Ferber-Schacht- (40)
Ferber-Schacht (5) Ferber-Schacht-(120)
Ferber-Schacht- (122)
[Goldbergknappen] [Rundgang Beginn] [Rund um Goldkronach] [Geo Punkt 8] [Bergwerk "Goldkronach"] [Kindergarten] [Volksschule] [Katholische Kirche] [Friedhof] [Wanderparkplatz] [Zartenhaus] [Gesegneter Friedrich] [Silber Rose] [Main +Zoppatental] [Pochwerk 1562] [Mühle+Rautenkrantz-Zeche] [Unterer Scheibenschacht] [Denkmale] [Steinbruch] [Glasmacher] [Schmidten-Weiher] [Pochwerk bayr. Zeit] [Heintzen-Weiberfeind-Schacht] [Schmidten-Schachthalde] [Heimatforscher Michael Götz] [Nasses Lichtloch+Schulen] [Ludwig Wittmannschacht] [Tannen-Schacht] [1. Schulhaus] [Schönauer-Schächtlein] [Alter (Gold?) Schacht] [Oberer Scheiben-Schacht] [Jakobi-Schacht] [Rautenkrantz-Schächte] [Oberer Tannen-Schacht] [Ferber-Schacht +Rösche] [Ritter St.Georgzeche] [Gemeinsames Zechenhaus] [Pingen Name Gottes-Gang] [Mittlerer Tagstollen Name Gottes] [Tiefer Tagstollen Name Gottes] [Schmutzlerzeche] [Häfners-Graben] [Stadtkirche] [Kirchgasse] [Kellergasse] [Museum+Stadtgeschichte] [Schloß Goldkronach] [Ehemalige Gasthäuser] [Häfnerei] [Mühlen] [Goldwäscher] [Alaun-Beständig Glück] [Plana] [Links] [impressum]