goldgesicht Rund um Goldkronach Wein Signe

Wandern Sie nun mit Günther Wein auf den

 Alexander von Humboldt-weg

über die “Fränkische Linie”
 im das “Goldkronacher Bergbaurevier


zu den Felsenkellern
ins Goldbergbau Museum
durch die Stadt Goldkronach
zu den Schlösser und ihre Geschichte

HUMBOLDTopt

guenther_wein@t-online.de

Karten Erklärung
ein herzliches Glück-Auf
Allen Besuchern meine Webseite Goldberg knappen
Als das Museum in der Kirchgasse installiert wurde, stellte sich heraus  dass der zur Verfolgung stehende Raum für beide Abteilungen,  Heimatgeschichte und Bergbau zu klein war und hierdurch nicht `s vom  Goldkronacher Bergbaurevier gezeigt werden
Nach langer Überlegung  fasste ich den Entschluß, das Bergbaurevier durch einen  Bergbaukundlichen Wanderweg sichtbar und bewanderbar zu machen
Meistens, wie die Erfahrung zeigt braucht man auch einen Geldgeber.
Da unser Verein eine schwache Kasse besaß und die Stadt Goldkronach durch  den Stadträten damals dem Bürgermeisterei eine Absage bereiteten, wendete  sich Bürgermeister Günter Blechschmidt an den Naturpark Fichtelgebirge
Aber oh weh dieser Mann hatte vom Bergbau wenig Wissen, da ich unser gesamtes Revier bewandern lassen wollte, wurde ein großer Teil meines Vorhabens  gestrichen und es blieb nur eine schräg liegende 8 übrig, was aber  immerhin noch zu 42 Bergbaustätten reichte.
Monatelang zeichnete ich, zuerst auf Tonpapier meine Ideen für die Schilder, die dann dem  Stadtrat im Saal vom Alexander von Humboldt vorgestellt wurden.
Hier  war auch mein Bergbau freund Dr. Gerold Pascher aus Regensburg zugegen.  Er war sehr begeistert über meine Werke und da sich eine Woche später  Dr. Lehrberger mit Studenten der TU München angemeldet hatte montierten  wir beide die provisorischen Schilder an die Bergbaurelikte, die er mit  Begeisterung fotogafierte, denn meistens halfen die Grundstücksbesitzer  mit und fanden meine Idee sehr wohlwollend.
Als dann die  Studentengruppe eintraf, wurden sie vom Museumsvorstand Eberhard Arnold  ins Gelände geführt und Arnold, der ja nicht wusste, dass Wein und Pascher Vorarbeit geleistet Hattenbach in Begeisterung au, er berichtete  Bürgermeister Blechschmidt dies und darauf bekam ich den Auftrag, feste  Schilder anzufertigen.
Er spendete mir aus seiner Firma nicht mehr  brauchbare Paletten, wo ich dann meine erste Häubchen anfertigte, die  bis zur endgiltigen Genehmigung durch den Naturpark ihren Dienst taten.  Natürlich wurden einige Schilder von wahrscheinlich Bergbau begeisterten  entwendet was mich sehr betrübte, jedoch Dr. Pascher sagte deine  Schilder sind so ansprechend, dass sie bestimmt in manchen  Mineralien keller hängen.:
Nun, da ich nach wiederum vielen Monaten  alle Schilder und Karten fertig gemalt hatte, wurden sie mit Hilfe des  Bauhofes an Ort und Stelle angebracht
die Häubchen fertigte nun die Firma Rieß an , da diese ja imprägniert werden mussten um der Witterung zu trotzen.
Ich habe die Karte so ausgestattet, dass auch Interessierte mit leichter Gehbehinderung diesen wertvollen Weg begehen können
Achten Sie bitte auf die gelb gestrichelten Umgehungswege, die steile Passagen umgehen und trotzdem ans Ziel führen.

Planung-Humboldt-Wanderweg---3-
[Goldbergknappen] [Rundgang Beginn] [Rund um Goldkronach] [Kindergarten] [Volksschule] [Geo Punkt 8] [Bergwerk "Goldkronach"] [Katholische Kirche] [Gottesacker mit Kapelle] [Wanderparkplatz] [Zartenhaus] [Gesegneter Friedrich] [Silberne Rose] [Main-+Zoppatental] [Pochwerk 1562] [Mühle+Rautenkrantz-Zeche] [Unterer Scheibenschacht] [Denkmale] [Steinbruch] [Glasmacher] [Schmidten-Weiher] [Pochwerk bayr. Zeit] [Heintzen-Weiberfeind-Schacht] [Schmidten-Schachthalde] [Nasses Lichtloch+Schulen] [Ludwig Wittmannschacht] [Tannen-Schacht] [Schönauer-Schächtlein] [Alter (Gold?) Schacht] [Oberer Scheiben-Schacht] [Jakobi-Schacht] [Rautenkrantz-Schacht] [Oberer Tannen-Schacht] [Ferber-Schacht +Rösche] [Ritter St.Georgzeche] [Gemeinsames Zechenhaus] [Pingen Name Gottes-Gang] [Mittlerer Tagstollen Name Gottes] [Tiefer Tagstollen Name Gottes] [Schmutzlerzeche] [Häfners-Graben] [Stadtkirche-Beschreibung] [Kirchgasse] [Kellergasse] [Museum+Stadtgeschichte] [Schloß Goldkronach] [Mühlen] [Goldwäscher] [Alaun-Beständig Glück] [Plana] [Links] [impressum]